Aktuelles

"Leinen los" für SFZ Hamburg

Labor für MINT-Talente eröffnet an der Grindelallee

Am 21. Juni eröffnet das Schülerforschungszentrum Hamburg und lädt alle Interessierten ein, einen ersten Blick in die neuen Forschungsräume zu werfen. Sie können sich über bereits laufende Schülerprojekte sowie die zukünftigen Angebote für Kinder und Jugendliche informieren. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler ebenso wie Familien, Lehrkräfte, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Hamburger Hochschulen und Instituten und alle bildungsengagierten und wissenschaftlich interessierten Hamburgerinnen und Hamburger. Das öffentliche Programm startet ab 15 Uhr.

Die letzten Kabel sind verlegt, die letzten Schrauben gedreht: Ab jetzt bestimmen Schülerinnen und Schüler, was in den Werkstätten und Laboren des SFZ Hamburg gebaut, konstruiert und geforscht wird. Die Elektriker und Maurer haben das „Forschungsschiff“ verlassen und die jungen Forscher sind bereit zum „Entern“.

Dr. Thomas Garl, der im Sommer 2016 die Geschäfte des SFZ Hamburg übernahm, freut sich auf die Eröffnung: „Endlich heißt es ‚Leinen los‘: Fortan können hier interessierte und talentierte Kinder und Jugendliche experimentieren, werken, coden und knobeln. Die Forschungsgruppen haben an ihren Schulen bereits intensiv gearbeitet, jetzt freuen wir uns auf den Umzug ins Schülerforschungszentrum und auf weitere Mädchen und Jungen, die Lust haben in ihrer Freizeit zu forschen und zu tüfteln“.

Am Tag der offenen Tür gibt es Einblicke in bereits laufende Projekte der Jungforscherinnen und Jungforscher. So wird unter anderem ein selbst gebauter 3D-Drucker seine Arbeit verrichten, ein Infrarot-Klavier kann von den Besuchern zu musikalischem Leben erweckt werden und die Vakuum-Bazooka zeigt ihre Durchschlagskraft.

Bis zu den Sommerferien findet ein Schnupperangebot statt, das regelmäßige Programm startet mit dem neuen Schuljahr nach den Ferien. Genaueres erfahren alle Interessierten am Tag der Eröffnung sowie anschließend hier auf der Website des SFZ Hamburg.