Aktuelles

Faszination Elektronenmikroskopie

REM-Abbildungen von verschiedenen...

Flussablagerungen und Mikroorganismen -

stark vertreten sind verschiedene Arten...

von Diatomeen (Kieselalgen)

Für unsere Nachwuchsforscherin Ella Perlitius, die aktuell am SFZ Hamburg das Fließgewässer Alster untersucht, boten sich bei der Untersuchung von Flussablagerungen mit einem Rasterelektronenmikroskop faszinierende Blicke auf das Sediment an sich und auf verschiedenste Mikroorganismen.

So faszinierend die Ergebnisse auf der einen Seite sind, Ella steht gleichzeitig aber auch vor der Herausforderung, die Ergebnisse zu bewerten und daraus auch Aussagen über die Qualität des Lebensraums Alster abzuleiten.

Der vielen praktischen Arbeit im Gelände und im Labor folgt nun erstmal der Abgleich mit Qualitätsmerkmalen und Bestimmungsbüchern, bevor alle ermittelten Ergebnisse abschließend bewertet und beim Wettbewerb Schüler experimentieren präsentiert werden können.

Die REM-Untersuchungen sind durch die Kooperation mit dem Zoologischen Institut der Universität Hamburg möglich.