Aktuelles

Neue Leitung für das SFZ Hamburg: Dr. Janine Radtke

Am 2. September 2019 wechselte die Geschäftsführung der Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH (SFZ Hamburg). Das SFZ Hamburg hat sich unter Dr. Thomas Garl zu einem freien Begegnungsort für Jungforscherinnen und -forscher etabliert. Nach drei Jahren übergibt er nun die Leitung der Einrichtung an Dr. Janine Radtke.

Die promovierte Biologin war zuletzt in der Koordinierungsstelle dual@TUHH an der Technischen Universität Hamburg im Wissenschaftsmanagement tätig. Neben der Koordination des dualen Studiums hat sie sich dort für die MINT-Nachwuchsförderung engagiert.

Janine Radtke freut sich darauf, das innovative SFZ Hamburg und seine Angebote weiterzuentwickeln: „Ich kann auf den großartigen Grundlagen aufbauen, die Thomas Garl und das engagierte Team des SFZ Hamburg geschaffen haben. Junge Talente und neugierige Forscherinnen und Forscher zu fördern und ihnen dabei beste Betreuung und hervorragende technische Voraussetzungen zu bieten, spornen mich selbst zu Höchstleistungen an.“

Das SFZ Hamburg blickt auf eine erfolgreiche Zeit zurück: Im vergangenen Schuljahr wurden in den Forschungsräumen und Laboren 78 Forschungsprojekte begonnen. Alle Jungforscherinnen und -forscher profitieren von ihrem Wissenszuwachs und dem Austausch mit anderen. Auch bei Wettbewerben war der Nachwuchs erfolgreich. So erreichten etwa zehn Projekte bei Jugend Forscht Anfang 2019 den Landeswettbewerb, von denen wiederum drei mit ersten Plätzen geehrt wurden. Für jüngere Forscher ab der fünften Klasse bietet das SFZ Hamburg den Junior Club oder Forscherkurse an.

Nun übergibt Thomas Garl das Steuerrad an seine Nachfolgerin: „Ich bin überzeugt, dass Janine Radtke mit ihren Erfahrungen und ihrem Netzwerk aus Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft das SFZ Hamburg nach der Phase des Aufbaus in die nächste Wachstumsstufe führt. Sicher ist, die Forscherfragen der Schülerinnen und Schüler werden nicht ausgehen.“