Aktuelles

Zum Nikolaus gibt es wieder einen echten "Astro-Talk" im SFZ Hamburg!

https://www.eso.org/public/germany/images/eso1644b/

Dies ist eine künstlerische Darstellung eines schnell rotierenden, supermassereichen Schwarzen Lochs, welches von einer Akkretionsscheibe umgeben wird.

https://www.eso.org/public/germany/images/eso1907a/?lang

Das erste Bild eines Schwarzen Lochs, veröffentlicht im April 2019.

"Astro-Talk" 2020: "Haben Schwarze Löcher wirklich keine Haare?"

 

Erinnert Ihr euch noch an unseren Ausflug ins Weltall am 6. Dezember 2019? Hier könnt ihr den tollen Vormittag mit der NASA Astronautin Samantha Cristoforetti noch einmal nacherleben.

Zu Nikolaus in diesem Jahr haben wir ein neues Astronomie-Highlight für euch organisiert! 'Dr. J', bekannt aus dem Hubblecast von NASA und ESO, kommt um 11:30 Uhr zu uns ins SFZ Hamburg und klärt darüber auf, ob "Schwarze Löcher wirklich keine Haare haben".

Gemeinsam mit Prof. Dr. Jochen Liske alias ,Dr. J‘ werden wir diesem spannenden Phänomen näher kommen (aber nicht ZU nah). Als Astrophysiker und Astronom der Hamburger Sternwarte, beschäftigt sich Jochen Liske nicht nur intensiv mit der "dunklen Energie" und der Expansion des Universums, sondern ist zudem ein großartiger und unterhaltsamer Redner.

 

 

Im Vergleich zu der feurigen Kraft von Sternen oder der majestätischen Schönheit von Galaxien machen Schwarze Löcher eigentlich nicht viel her. Sie sind einfach nur - schwarz! Und dennoch üben sie eine unvergleichliche Faszination auf uns aus und sind sogar einen Nobelpreis wert. Aber was genau ist ein Schwarzes Loch? Woher wissen wir, dass Schwarze Löcher tatsächlich existieren?

 

 

Der Vortrag mit anschließender Fragerunde wird für alle Teilnehmer live gestreamt. Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, werden sogar einige wenige Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgelost, die sich den Vortrag live hier vor Ort im SFZ Hamburg anschauen dürfen. Der Anmeldeschluss ist der 3. Dezember 2020 um 23:59 Uhr, also vergesst nicht euch anzumelden, damit ihr Zugang zum Livestream erhaltet! Das Event richtet sich an alle Forscherinnen und Forscher ab Klassenstufe 7. Mehr Informationen und die Anmeldung findet ihr hier.