Mitmachen

Veranstaltung

Fortbildung Jugend präsentiert für Lehrkräfte

Jugend präsentiert für Lehrkräfte
3 x donnerstags von 15-18:30 Uhr

Drei Workshops für Lehrkräfte

Jugend präsentiert- Fortbildung des LI im SFZ Hamburg

Jugend präsentiert ist ein bundesweites Vorhaben der Klaus Tschira Stiftung, das die Präsentationskompetenz von Schülerinnen und Schülern in den naturwissenschaftlichen Fächern fördert. Daher möchte Jugend präsentiert Lehrern ein Angebot machen, wie Schüler in diesen Fächern im Präsentieren trainiert werden können und hat hierfür ein umfassendes Set an unterstützenden Materialien und Übungen entwickelt, die sich auf neueste Erkenntnisse aus Bildungsforschung, Kognitionswissenschaft und Rhetorik stützen. Im Rahmen der drei Workshop-Termine wird jeweils ein Modul erarbeitet.

Teil 1: Einführung in das Projekt Jugend präsentiert, die rhetorische Situationsanalyse und Adressatenorientierung
Donnerstag 5. September 2019, 15:00 bis 18:30 Uhr

Für​ das Gelingen einer Präsentation sind viele Faktoren verantwortlich: Der Vortragsstil, die eingesetzten Medien, das Publikum aber auch der Zeitpunkt, zu der eine Präsentation gehalten wird. Bei der rhetorischen Situationsanalyse geht es darum, vor der Präsentation alle Faktoren zu bedenken und bei der Planung zu berücksichtigen: Dies ist die Grundlage einer erfolgreichen Präsentation. Im Rahmen des Workshops erhalten die Teilnehmer eine Einführung in dieses Konzept und lernen Übungen kennen, die sie mit ihren Schülern im Unterricht umsetzen können. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die Adressatenanalyse gelegt.

Anmeldung und weitere Informationen: TeilnehmerInformationsSystem (TIS) des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Teil 2: Mediengestaltung
Donnerstag 7. November 2019, 15:00 bis 18:30 Uhr

Dem Medieneinsatz kommt im Rahmen einer jeden Präsentation ein besonderer Stellenwert zu. Häufig jedoch greifen die Schüler fast schon reflexartig zu PowerPoint, ohne sich tatsächlich im Vorfeld darüber Gedanken gemacht zu haben, welche Medien eigentlich am besten zum Inhalt passen würden. Dabei ist die Planung des Medieneinsatzes ein entscheidender Schritt für den Präsentierenden, um sein Wissen für die Zuhörer nachvollziehbar aufbereiten zu können. Die Teilnehmer der Workshops erarbeiten gemeinsam das Medienpanorama und probieren Übungen aus, die den Schülern einen reflektierten Umgang mit der Mediennutzung näherbringt.

Anmeldung und weitere Informationen: TeilnehmerInformationsSystem (TIS) des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Teil 3: Performanz und Feedback
Donnerstag 5. Dezember 2019, 15:00 bis 18:30 Uhr

Die Performanz beschreibt in der Rhetorik den eigentlichen Auftritt des Redners vor Publikum. Hier fügen sich alle zuvor erarbeiteten Teile der Präsentation zu einem Ganzen zusammen und werden mit Mimik, Gestik und Stimme sowie unterstützenden Medien und Experimenten zur Aufführung gebracht. Der Workshop stellt die zentralen Bestandteile der Performanz vor und die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam ein Performanzpanorama. In einer Übung können sich die Teilnehmer selbst ausprobieren. Auch das Thema Feedback und Feedbackkultur wird in diesem abschließenden Teil aufgegriffen und ganz konkret in Verbindung mit einer Performanzübung der Teilnehmer ausprobiert.

Anmeldung und weitere Informationen: TeilnehmerInformationsSystem (TIS) des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung


Zur Übersicht
Kontakt

Auskunft über das tisli-hamburg.de